top_de
LogIn

Bitrix24Help

Einstellung der Parameter

Ranking:
Workflows sind nur in den Tarifen Standard und Professional verfügbar.

Der erste Schritt bei der Erstellung jeder Vorlage für einen Geschäftsprozess ist die Einstellung der Parameter. Der Schritt ist sehr wichtig, denn man angibt, womit der Prozess weiter arbeiten soll.

  • Allgemein – hier können Sie eine Überschrift (einen Titel) und eine kurze Beschreibung hinzufügen sowie den Autostart aktivieren.

  • allgemein.png

    Der Workflow kann automatisch bei der Erstellung und/oder bei der Änderung eines Elementes gestartet werden. Wenn beide Optionen inaktiv sind, können Sie den Workflow nur manuell starten.

  • Parameter – hier werden bestimmte Werte vor dem Start eines Workflows hinzugefügt, die später genutzt werden.

  • 11Proyesse.png

    Nachdem Sie alle nötigen Angaben gemacht haben, klicken Sie OK an.

  • Variablen – sie werden verwendet, um die prozessrelevanten Daten vorübergehend zu speichern. Die Werte der Variablen bleiben gespeichert, solange der Prozess noch läuft. Wird der Prozess abgeschlossen, dann werden auch die Werte gelöscht.

  • 12Proyesse.png

  • Konstanten – sie werden benötigt, um Informationen zu speichern, deren Wert während der Prozessausführung nicht geändert werden darf. Konstanten müssen vor dem Start eines Prozess definiert werden.

  • 13Proyesse.png

  • Zugriff – hier werden die Zugriffsrechte für den Workflow festgelegt. Die Zugriffsrechte können sowohl explizit als auch mithilfe von Variablen hinzugefügt werden.

  • 14Proyesse.png
Danke, das hilft Danke :) Das hilft nicht Schade :(
Könnten Sie bitte sagen, warum:
Es ist nicht das, was ich suche
Es ist zu kompliziert und unverständlich

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos
Weitere Videos anschauen