FAQ lesen
Neues in Bitrix24
Bitrix24.Support
Registrierung und Autorisierung
Womit fangen Sie an?
Abonnement
Feed
Aufgaben und Projekte
Messenger
Projektgruppen
Kalender
Bitrix24.Drive
Webmail
CRM
CoPilot in Bitrix24 – KI in Bitrix24
CRM-Onlineshop
Bestandsverwaltung
Geschäftsanalytik
Contact Center
Mein Profil
Marketing
Vertriebsstelle
CRM-Analytik
BI-Builder
Automatisierung
CRM + Onlineshop
Workflows
Unternehmen
Onlineshop
Websites
Anwendungen
Wissensbasis
Videokonferenzen
Telefonie
Enterprise
Einstellungen
Desktop-Anwendung
Allgemeine Fragen
On-Premise Version
Updates in Beiträgen

Bitrix24Help

Aktualisierung der PHP-Version auf 8.x in Bitrix24 On-Premise

on-premise

Im Administrativen Bereich der Bitrix24 On-Premise-Editionen können Sie folgende Benachrichtigung erhalten:

Die PHP-Version ab 8.1 wird empfohlen. Momentan nutzen Sie PHP 7.4.33. Aktualisieren Sie bitte PHP Installation oder wenden Sie sich an Ihren Hosting-Anbieter.

Warum ist es wichtig, PHP zu aktualisieren?

PHP 7.х ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Für die Version werden keine Lösungen von funktionalen und Sicherheitsfehlern mehr veröffentlicht. Es wird ausdrücklich nicht empfohlen, PHP unter 8 zu benutzen.  

Sie werden keine Aktualisierung der Bitrix24 On-Premise-Versionen installieren, um Fehler zu beheben und neue Funktionen zu erhalten installieren, bis Sie PHP auf die Mindestversion 8.0 oder empfohlene 8.1 in Ihrer Serverumgebung aktualisieren.

PHP aktualisieren

Bitte nehmen Sie sich Zeit, um PHP auf die Mindestversion 8.1 in allernächster Zeit zu aktualisieren.

Die PHP Aktualisierung ist in mehreren Etappen durchzuführen. Wenden Sie sich dazu an den Administrator oder an Ihren Hosting-Anbieter. 

  1. Erstellen Sie erforderlich das Backup Ihrer Installation. Dies kann sowohl ein Backup von Produktdiensten als auch Backup des ganzen Servers sein, z. B. Virtual Appliance VMBitrix.

  2. Aktualisieren Sie den Kern und alle Module des Produktes auf die neusten verfügbaren Versionen im Bereich Einstellungen > Marketplace > System aktualisieren

  3. Aktualisieren Sie alle Lösungen von Drittanbietern aus Marketplace auf die neusten verfügbaren Versionen im Bereich Einstellungen > Marketplace > Lösungen aktualisieren.

  4. php8_de2.jpg
  5. Aktualisieren Sie PHP auf die Mindestversion 8.1 auf Ihrem Server.

    Wenn Sie Virtual Appliance VMBitrix benutzen, können Sie PHP über das VMBitrix-Menü aktualisieren: 1. Manage servers in the pool - 8. Update PHP and MySQL. Lesen Sie mehr zum Thema im Kurs im Lernkurs.
  6. Prüfen Sie noch einmal alle vorgenommenen Einstellungen und installieren Sie alle verfügbaren Updates der Plattform und Marketplace-Lösungen.

Wer kann helfen, wenn Fehler nach der Aktualisierung der PHP-Version auf  8.x auftreten?

  • Wenn irgendwelche Fehler nach der PHP-Aktualisierung in Standardmodulen von Bitrix24 On-Premise erscheinen, kontaktieren Sie den technischen Support.

    Kontaktieren Sie den technischen Support auch, wenn Fehler in Marketplace-Modulen erscheinen, welche einen Punkt bitrix.* in Namen enthalten.

    bitrix.eshop
    bitrix.sitecommunity
    bitrix.sitecorporate
    bitrix.siteinfoportal
    bitrix.sitepersonal
    bitrix.learningtemplates
  • Wenn Fehler in den Marketplace-Modulen von Drittentwicklern auftreten, wenden Sie sich an die Entwickler des Moduls. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Seite dieses Moduls im Tab "Support".


Häufige Fehler und Lösungen. Beispiele

Mögliche Fehler-Ursachen nach der Aktualisierung auf PHP 8.х:

  • Vor dem Update auf PHP 8.х wurden der Systemkern und alle Produkt-Module auf die neusten verfügbaren Versionen im Bereich Einstellungen > Marketplace > System aktualisieren nicht aktualisiert.
  • Vor dem Update auf PHP 8.х wurden die Lösungen von Drittentwicklern (sie haben einen Punkt im Namen) im Bereich Einstellungen > Marketplace > Lösungen aktualisieren nicht aktualisiert.
  • Der Entwickler hat das Modul für den PHP 8 Support nicht aktualisiert. 

Fehlerbehebung nach der PHP-Aktualisierung auf 8.х

  • Setzen Sie die vorherige PHP-Version 7.x zurück, wenn alles mit dieser Version funktioniert hat, aktualisieren Sie die Systemkomponenten und Module von Drittentwicklern und aktualisieren Sie PHP auf 8.x erneut.
  • Wenn die vorherigen Schritte keine Fehler behoben haben, wenden Sie sich an den Entwickler des Moduls. Siehe den Bereich oben Wer kann helfen, wenn Fehler nach der Aktualisierung der PHP-Version auf 8.x auftreten?
  • Deaktivieren Sie vorübergehend das Modul mit dem Fehler, indem Sie es aus dem Pfad /bitrix/modules verschieben.
  • Löschen Sie die Lösung von Drittentwicklern mit dem Fehler.

Bitte beachten Sie: In den Beispielen sind die Fehlerlösungen nur für ein bestimmtes Modul angegeben. Jeder Fehler muss von Entwicklern einzeln analysiert werden. 

[Ux11] Fehler in der Beschreibung des Moduls "name.module". Keine Verbindung zum Update-Server. [Ux11] Fehler in der Beschreibung des Moduls"name.module".

Der Fehler kann nach dem Update der PHP-Version auf 8.0 und höher erscheinen. Dabei setzt die Website fort, zu funktionieren. Es ist aber nicht möglich, andere Lösungen zu installieren oder zu aktualisieren, bis der Fehler nicht behoben wird.

Problemlösung:

Um den Fehler zu beheben, gehen Sie wie folgt vor: ersetzen Sie in der Datei /bitrix/modules/<Modulname>/install/index.php den Code:

function <Modulname>()
durch
function __construct()

Die Script-Ausführung ist fehlgeschlagen. Um detaillierte Fehlermeldungen anzuzeigen, aktivieren Sie diese Funktion in .settings.php

Problemlösung:

Richten Sie eine FTP/SFTP-Verbindung ein oder greifen Sie auf das Hosting-Panel zu und aktivieren Sie die Fehlerausgabe in der Datei /bitrix/.settings.php:

'debug' => true,

Danach wird der Fehlertext auf der Website angezeigt:

Fehlerbeispiel
Non-static method Super\Functions\CSuperModRep::checkBack() cannot be called statically (0)
/home/bitrix/modules/super.mod/lib/functions/CSuperModRep.php:52
#0: Super\Functions\CSuperModRep::checkRepActive()
/home/bitrix/modules/super.mod/classes/general/CModEvents.php:1621
#1: CModEvents::OnPageStartHandler()
/home/bitrix/modules/main/classes/general/module.php:480
#2: ExecuteModuleEventEx(array)
/home/bitrix/modules/main/include.php:163
#3: require_once(string)
/home/bitrix/modules/main/include/prolog_before.php:14
#4: require_once(string)
/home/bitrix/modules/main/include/prolog.php:10
#5: require_once(string)
/home/bitrix/header.php:1
#6: require(string)
/home/index.php:1

Im Beispiel sehen Sie, dass der Fehler durch die Methode des Drittanbieters verursacht wird CSuperModRep::checkBack() der Lösung super.mod.

Um den Fehler zu beheben, gehen Sie wie folgt vor: im Code checkBack() muss die statische Funktion korrekt deklariert werden:

function checkBack()
ersetzen Sie durch:
 public static function checkBack()

PHP Fatal error: $GLOBALS can only be modified using the $GLOBALS[$name] = $value syntax in /www/bitrix/modules/main/tools.php

Dieser Fehler kann nach dem Update der PHP-Version auf 8.x erscheinen, wenn alle verfügbaren Aktualisierungen der Plattform in der Version PHP 7.x nicht installiert wurden.

Problemlösung:

Dieser Fehler wurde in der Aktualisierung des Hauptmoduls main 22.100.0 behoben.

Deswegen setzten die PHP-Version auf 7.x zurück, aktualisieren Sie das Produkt und Module auf die neueste verfügbare Version. Nur dann aktualisieren Sie PHP auf 8.x.

[TypeError] call_user_func_array(): Argument #1 ($callback) must be a valid callback, non-static method COMP\BXE\EventHandlers::AdminContextMenuShow() cannot be called statically (0)...

Dieser Fehler kann nach der Aktualisierung der PHP-Version auf 8 erscheinen, ist aber nicht eindeutig.

Fehlerbeispiel
[TypeError]
call_user_func_array(): Argument #1 ($callback) must be a valid callback, non-static method COMP\BXE\EventHandlers::AdminContextMenuShow() cannot be called statically (0)
/var/www//bitrix/modules/main/classes/general/module.php:480
#0: ExecuteModuleEventEx
/var/www/bitrix/modules/main/interface/admin_ui_list.php:1983
#1: CAdminUiContextMenu->Show
/var/www/bitrix/modules/main/interface/admin_ui_list.php:1168
#2: CAdminUiList->ShowContext
/var/www/bitrix/modules/main/interface/admin_ui_list.php:630
#3: CAdminUiList->DisplayFilter
/var/www/bitrix/modules/iblock/admin/iblock_element_admin.php:5217
#4: include(string)
/var/www/bitrix/admin/cat_product_admin.php:3

Der Fehlertext lässt den Modulpfad sofort nicht erkennen, aber diese Methode COMP\BXE\EventHandlers::AdminContextMenuShow() gehört zum Modul von Drittentwicklern.

Problemlösung

Um den Fehler zu beheben, gehen Sie wie folgt vor: Im Code AdminContextMenuShow() deklarieren Sie korrekt die statische Funktion:

function AdminContextMenuShow()
ersetzen Sie durch:
public static function AdminContextMenuShow()

Weißer Billdschirm nach der PHP-Aktualisierung auf 8.х, mit PHP 7.4 funktioniert alles korrekt

Dieser Fehler kann erscheinen, denn der Parameter short_open_tag = Off in den PHP-Einstellungen festgelegt wurde.

Problemlösung:

  • In der PHP-Konfigurationsdatei muss der Parameter short_open_tag = On festgelegt wurde.
  • Überprüfen Sie die Webserver-Logdateien und korrigieren Sie die Fehler.
  • Darüber hinaus können Sie die Fehler auf der Seite der Website mit dem weißen Bildschirm anzeigen, indem Sie die rechte Maustaste drücken und den Befehl Seitenquelltext anzeigen anklicken. Scrollen Sie die Seite nach unten und prüfen Sie auf Fehler.


War diese Information hilfreich?
Assistenz von Integrationsspezialisten anfordern
Nicht das, wonach ich suche.
Kompliziert und unverständlich formuliert.
Die Information ist veraltet.
Zu kurz, ich benötige mehr Informationen.
Mir gefällt nicht, wie das Tool funktioniert.
Zu Bitrix24 wechseln
Sie haben noch keinen Account? Jetzt kostenfrei erstellen

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos