Bitrix24Help

UTM-Parameter erstellen

UTM-Parameter sind ein wichtiger Teil der Geschäftsanalytik und helfen Ihnen dabei, die Effektivität der Werbekampagnen und Website-Traffic nachzuverfolgen.

Wozu werden UTM-Parameter genutzt?

Wir nehmen an, dass Sie eine Website mit dem Online-Formular haben, die Sie in der Google Suche und bei Instagram werben. Ihr Ziel ist, zu analysieren, ob sich die Werbekosten rentieren. Wenn Sie den Traffic von Instagram und Google voneinander nicht trennen, können Sie nicht verstehen, woher der Kunde gekommen ist. Die UTM-Parameter helfen Ihnen zu erfahren, welche Werbeanzeige mehr Kunden erreicht hat, die Statistik in der Geschäftsanalytik zu analysieren und Effektivität der Werbekampagnen einzuschätzen.

In diesem Beitrag gehen wir detailliert die Verbindung von Werbekonten nicht an. Wir erzählen Ihnen nur, wie die UTM-Parameter in Bitrix24 genutzt werden können.

UTM-Parameter sind kurze Textausschnitte, die an das Ende der URL eines Links angehängt werden, mit dem Ziel, nachzuverfolgen, wie häufig und von wem dieser Link angeklickt wurde. Es gibt 5 Typen

  • utm_source - die Quelle, woher der Kunde gekommen ist, z.B. Webmail oder Werbeservice;
  • utm_medium - Traffic-Typ, z.B. E-Mail-Kampagnen;
  • utm_campaign - ein beliebiger Name der Werbekampagne.
  • utm_term - Schlüsselwort;
  • utm_content - der Parameter wird angewendet, um den gleichen Inhalt oder Links auf dieselben Werbeanzeigen zu unterscheiden;

Der Parameter wird zur Seitenadresse nach dem Fragezeichen hinzugefügt. Wenn Sie z. B. den Parameter für Google angeben, wird der Link auf die Website folgenderweise aussehen:

https://www.example.com/page?utm_source=google

So werden die UTM-Parameter genutzt

Die Geschäftsanalytik verfügt über mehrere Quellen. Für jede davon können Sie einen oder mehrere Parameter hinzufügen. Danach, wenn der Kunde das Online-Formular auf der Seite mit dem UTM-Parameter ausgefüllt hat, wird die entsprechende Quelle im Auftrag bzw. Lead gespeichert.

Lesen Sie mehr zu UTM-Parametern in den Beiträgen "Traffic-Quellen verbinden", und "UTM-Parameter für die detaillierte Statistik der Werbekampagnen in Google Ads einstellen".

Den Link mit dem UTM-Parameter können Sie auf Websites, in Social Media oder Werbeanzeigen veröffentlichen, um die Kunden auf Ihre Seite mit dem Online-Formular weiterzuleiten.

So funktioniert das

Fügen Sie zur Seitenadresse den Parameter hinzu, z. B. utm_source=google.
https://b24-alg46m.bitrix24.site/crm_form_z5o2p?utm_source=google

Füllen Sie das Online-Formular aus.

Im CRM wird ein neuer Lead bzw. Auftrag erscheint, in dem die Information über die Quelle gespeichert wird.


Danke, das hilft
Danke :)
Optional:
Feedback zum Beitrag hinterlassen
Das hilft nicht
Schade :(
Könnten Sie bitte sagen, warum:
Feedback zum Beitrag hinterlassen
Ich habe noch Fragen

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos