top_de

Bitrix24Help

UTM-Parameter für die detaillierte Statistik der Werbekampagnen in Google Ads einstellen

Die korrekte Arbeit der detaillierten Statistik in Google Ads benötigt die Einstellung der UTM-Parameter auch im Werbeservice.

UTM-Parameter in Bitrix24 einstellen

Öffnen Sie den Bereich Geschäftsanalytik und klicken Sie auf Google Ads - Quelle hinzufügen.

ads1.jpg

Loggen Sie sich in Ihrem Google-Ads-Account ein, kopieren Sie den UTM-Parameter utm_source und Parameter utm_content=cid|{campaignid}|gid|{adgroupid}|kwid|{targetid}. Die Parameter utm_source und utm_content werden zur Adresse Ihrer Website beim Erstellen der Werbekampagne hinzugefügt.

Im Ergebnis wird Ihre Website-Adresse so aussehen:

https://Ihre_Website/?utm_source=utm_parameter_von_ihrem_account&utm_content=cid|{campaignid...

UTM-Parameter und ihre Werte:

  • utm_source - Quelle, woher der Kunde gekommen ist, z. B. Webmail oder Werbeservice.
  • utm_content - der Parameter wird angewendet, um den gleichen Inhalt oder Links auf dieselben Werbeanzeigen zu unterscheiden;
  • Parameter {campaignid} - ID der Werbekampagne. Der Parameter zeigt, in welcher Werbekampagne Ihre Anzeige erstellt wurde.
  • Parameter {adgroupid} - ID der Gruppe der Werbeanzeigen. Der Parameter zeigt, in welcher Anzeigengruppe Ihre Anzeige erstellt wurde.
  • Parameter {targetid} - ID des Key-Wortes.

UTM-Parameter in Google Ads einstellen

Damit der Werbeservice in den Account korrekte Unternehmensdaten übertragen kann, fügen Sie entsprechende UTM-Parameter hinzu. Sie können einen Link auf Ihre Website mit den korrekten UTM-Parametern beim Erstellen einer Anzeige angeben.
ads3.jpg

Im Feld Finale URL geben Sie die Adresse Ihre Website mit den UTM-Parametern an.

 https://example.com/?utm_source=google&utm_content=cid|{campaignid}|gid|{adgroupid}|kwid|{ta...
ads4.jpg

Außerdem können Sie eine Tracking-Vorlage erstellen, um eine gemeinsame finale URL mit Ihren UTM-Parametern für die Anzeigengruppe, das ganze Unternehmen oder den Account anzugeben. Die Vorlage wird automatisch für alle Anzeigen angewendet, abhängig davon, wo die Vorlage erstellt wurde.

Im Feld Tracking-Vorlage können Sie einen Link mit Ihren UTM-Parametern eintragen.
tracking_vorlage.jpg
 
{lpurl}?utm_source=google&utm_content=cid|{campaignid}|gid|{adgroupid}|kwid|{targetid}

Der Parameter {lpurl} ist die finale URL, die Sie in der Zeile URL der Anzeigen eintragen. z. B.: der Link auf Ihre Website https://example.com in der Anzeige ist selbst die finale URL und wird anstatt {lpurl} angegeben.

Tracking-Vorlage für den Account einstellen

Um die Vorlage einzustellen, öffnen Sie Kontoeinstellungen - Tracking und geben Sie die Parameter an.

Die Tracking-Vorlage für den ganzen Account wird UTM-Parameter für alle Anzeigen anwenden.

Tracking-Vorlage für eine Werbekampagne einstellen

Die Tracking-Vorlage kann man beim Erstellen bzw. Bearbeiten der Werbekampagne einstellen. Wählen Sie die gewünschte Werbekampagne aus und klicken Sie auf Einstellungen - URL-Optionen für die Kampagnen. Geben Sie die Parameter im Feld Tracking-Vorlage an.

tracking_vorlage3.jpg

Die Tracking-Vorlage der Werbekampagne wird die UTM-Parameter nur für die bestimmte Kampagne anwenden.

Tracking-Vorlage für Anzeigengruppe einstellen

Eine Tracking-Vorlage können Sie beim Einstellen der Anzeigengruppe hinzufügen. Wählen Sie die gewünschte Gruppe aus und klicken Sie auf Einstellungen - URL-Optionen für die Anzeigengruppe. Geben Sie die Parameter im Feld Tracking-Vorlage an.

tracking_vorlage4.jpg

Die Tracking-Vorlage wird UTM-Parameter nur für die Anzeigen aus der bestimmten Gruppe anwenden.
Das Interface des Werbeservices kann sich unterscheiden. Um das Interface einzustellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Ansicht wechseln.

interface.jpg
Danke, das hilft Danke :) Das hilft nicht Schade :( Feedback
Könnten Sie bitte sagen, warum:
Es ist nicht das, was ich suche
Es ist zu kompliziert und unverständlich

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos
Weitere Videos anschauen