top_de
LogIn
Ihr Bitrix24
Loggen Sie sich in Ihrem Bitrix24 ein.
LogIn

Bitrix24Help

Technische Anforderungen an SIP-Telefone

Ranking:

Anschlussmöglichkeiten und Besonderheiten von SIP-Telefonen

  1. Die wichtigste Anforderung ist die Möglichkeit, in den Geräteeinstellungen eine lange Serveradresse einzugeben.
  2. Im Menü jedes Telefonie-Nutzers finden Sie 3 Punkte, die in den Geräteeinstellungen anzugeben sind.

    daten.png

    • Sever (mit dem Typ ip.b24-хххх-хххххххххх.bitrixphone.com - 38 Symbole)
    • Login (mit dem Typ phoneID, wo ID der Identifikator des Mitarbeiters im Account ist)
    • Passwort (das Passwort wird standardmäßig konfiguriert, Sie können aber es jederzeit ändern).
    Wenn es nicht möglich ist, die 38-stellige Serveradresse einzugeben, kann solches Gerät nicht angeschlossen werden. Eine 38-stellige Serveradresse ist die kürzeste, die von unserer Seite angegeben werden kann.

    Bespiele der Geräte

    DLink DPH-150S - die Verbindung ist möglich (man kann eine 38-stellige Serveradresse in den Einstellungen angeben).

    DLink DPH-150SE - die Verbindung ist nicht möglich (im Eingabefeld kann man nicht eine 38-stellige Serveradresse angeben, nur eine kürzere).

    Yeastar Neogate TE100 - die Verbindung ist unter demselben Grund nicht möglich.

  3. Beim Anschließen wird es ausdrücklich empfohlen, die Werkseinstellungen des Telefongeräts zu nutzen.
  4. Beispielsweise funktionieren Yealink-Geräte korrekt nur unter Bedingung, dass die Werkseinstellungen genutzt werden.

  5. Für Telefongeräte ist die neuste Firmware-Version empfehlenswert.
  6. Beispielsweise funktionieren Escene-Geräte korrekt nur mit der neusten Formware-Version.

  7. Das Gerät soll das SIP- oder UDP-Protokoll unterstützen, denn die korrekte Arbeit des Servers ip.b24-хххх-хххххххххх.bitrixphone.com nur dadurch gewährleistet wird.
  8. Wenn das Gerät die beiden Protokolle unterstützt, empfehlen wir Ihnen, UPD zu nutzen.

  9. Im Gerät soll der STUN-Server ausgeschaltet werden, denn das kann zu Traffic-Problemen führen, was Gesprächsabbrüche im Gerät zur Folge haben wird.
  10. In den Einstellungen vom Router in Ihrem Büro deaktivieren Sie die Option SIP - ALG. Die aktivierte Option kann auch zu den Gesprächsabbrüchen im Gerät führen.
  11. Wenn Sie für die Telefonie in Ihrem Unternehmen SIP-Telefone nutzen und die Verteilung an alle gleichzeitig erfolgt, kann der eingehende Anruf nicht mehr als an 10 Geräte gleichzeitig weitergeleitet werden. Die eingehenden Anrufe im Browser sind nicht limitiert. Das ist die Arbeitsweise des Telefonie-Anbieters Voximplant.

Beiträge, die wir Ihnen auch empfehlen:

Danke, das hilft Danke :) Das hilft nicht Schade :(
Könnten Sie bitte sagen, warum:
Es ist nicht das, was ich suche
Es ist zu kompliziert und unverständlich

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos
Weitere Videos anschauen

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Senden Sie Ihre Frage an Bitrix24Care Team
Der technische Support durch die Helpdesk-Techniker ist nur für die Nutzer der kostenpflichtigen Tarife verfügbar. Die Besitzer der kostenlosen Accounts können Dokumentation und Trainingskurse sowie FAQ-Artikel, Kurzvideos und kostenlose Webinare in Gebrauch nehmen. Außerdem können verschiedene zusätzliche Services, wie etwa technische Unterstützung, Schulung, Anpassung etc., bei unseren Partnern gekauft werden