top_de
LogIn
Ihr Bitrix24
Loggen Sie sich in Ihrem Bitrix24 ein.
LogIn

Bitrix24Help

Telefonie-Nutzer und interne Durchwahl

Ranking:

In der Bitrix24.Telefonie ist es möglich, interne Durchwahl für jeden Mitarbeiter zu konfigurieren, damit die Kunden, wenn notwendig, sofort den nötigen Mitarbeiter anwählen können und der Mitarbeiter den Anruf an einen anderen Kollegen weiterleiten könnte.

Interne Durchwahl einstellen

In Bitrix24

  • Die Option finden Sie im Bereich Telefonie - Verbindung. Gehen Sie auf den Punkt Telefonie konfigurieren und wählen Sie die Option Telefonie-Nutzer. Dieser Bereich ist standardmäßig nur für den Administrator des Accounts verfügbar.

  • nutzer1.png

  • Im Kontextmenü neben dem Mitarbeiter wählen Sie die Option Konfigurieren aus und im geöffneten Formular geben Sie die interne Durchwahl ein.

  • konfigurieren.png

  • Alternativ können Sie einfach die interne Durchwahl im Nutzerprofil des Mitarbeiters im Block Nutzerinformationen bearbeiten. Klicken Sie auf den Link Telefon hinzufügen und wählen Sie die Option Telefonnummer intern aus. Geben Sie die interne Durchwahl des Mitarbeiters an und speichern Sie Ihre Einstellungen.

  • telefon.png

SIP-Telefone

Wenn der Mitarbeiter nicht aus dem Browser, sondern über ein SIP-Telefon anruft, stellen Sie das SIP-Telefon für ihn ein. Tippen Sie im Kontextmenü auf die Option Konfigurieren neben dem Mitarbeiter und wählen Sie im geöffneten Formular unter SIP-Telefon die Option angeschlossen. Benutzen Sie zur Konfiguration des Telefons angezeigte Daten. Das Passwort kann man ändern.

SIP.png

Nach der Kündigung des Mitarbeiters wird das SIP-Telefon in seinem Profil deaktiviert und die inaktive Durchwahl kann man für einen anderen Mitarbeiter nutzen. Der Anruf wird an diesen Mitarbeiter nicht mehr weitergeleitet. Dennoch wird es empfohlen, den Verantwortlichen im CRM zu ändern und den gekündigten Mitarbeiter aus der Warteschleife zu entfernen.

[w]Wichtig! Die Anzahl der Stellen für eine interne Durchwahl muss weniger oder gleich 4 sein (XXXX). Die interne Durchwahl darf zudem nicht mit 0 beginnen.

Externe Anrufe an die interne Durchwahl des Mitarbeiters

Um direkt einen bestimmten Mitarbeiter anzurufen, wird die interne Durchwahl des Mitarbeiters durch die Symbole ; (Semikolon) oder # (Doppelkreuz) getrennt.

Wenn das Sprachmenü (IVR) aktiviert ist, wird die interne Durchwahl zuerst und nur dann das Sprachmenü verarbeitet.

Für die korrekte Verarbeitung der Durchwahl aktivieren Sie die Option "Begrüßungsmusik wiedergeben" in den Einstellung der jeweiligen Nummer.

Interne Anrufe und Weiterleitung der Anrufe

Interne Anrufe sind kostenlos.

Alle Mitarbeiter können schnell und einfach interne Anrufe tätigen und kostenlos miteinander kommunizieren.

Es gibt folgende Möglichkeiten, wie die Nutzer einander anrufen können:

  1. Anrufe bzw. Video-Anrufe mithilfe der WebRTC-Technologie.
  2. Die Option ist im Web-Messenger, im Browser, in der Desktop App und in der mobilen App verfügbar.

  3. Interne Durchwahlnummer des Mitarbeiters anwählen.

  4. chat.png

Führen Sie folgende Schritte aus:

  • Stellen Sie die interne Durchwahl für den Nutzer ein;
  • Aktivieren Sie die Option Verarbeitung der internen Durchwahl. Gehen Sie auf Nummer-Einstellungen - Bearbeiten von eingehenden Anrufen.
Weitere Informationen zum Thema sowie technische Anforderungen finden Sie im Beitrag "Interne Anrufe".

Es kommt oft vor, dass der verantwortliche Mitarbeiter nicht verfügbar ist und den eingehenden Anruf nicht beantworten kann. Um den Anruf nicht zu verpassen, kann man die Weiterleitung der eingehenden Anrufe aktivieren.

Mehr zur Weiterleitung der Anrufe erfahren Sie im Beitrag "Anrufe weiterleiten".

Beiträge, die wir Ihnen auch empfehlen:

Danke, das hilft Danke :) Das hilft nicht Schade :(
Könnten Sie bitte sagen, warum:
Es ist nicht das, was ich suche
Es ist zu kompliziert und unverständlich

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos
Weitere Videos anschauen