FAQ lesen
Neues in Bitrix24
Bitrix24.Support
Registrierung und Autorisierung
Womit fangen Sie an?
Abonnement
Feed
Aufgaben und Projekte
Messenger
Projektgruppen
Kalender
Bitrix24.Drive
Webmail
CRM
CoPilot in Bitrix24 – KI in Bitrix24
CRM-Onlineshop
Bestandsverwaltung
Geschäftsanalytik
Contact Center
Mein Profil
Marketing
Vertriebsstelle
CRM-Analytik
BI-Builder
Automatisierung
CRM + Onlineshop
Workflows
Unternehmen
Onlineshop
Websites
Anwendungen
Wissensbasis
Videokonferenzen
Telefonie
Enterprise
Einstellungen
Desktop-Anwendung
Allgemeine Fragen
On-Premise Version
Updates in Beiträgen

Bitrix24Help

Zugriffsrechte auf Dokumente der Verschiebung

In den Zugriffseinstellungen für die Bestandsverwaltung können Sie den Zugang für Mitarbeiter zu Dokumenten der Verschiebung einstellen.

verschiebung.jpg
  • Anzeigen - der Mitarbeiter mit diesem Zugriffsrecht kann den Inhalt des Dokumentes sehen. Wenn das Zugriffsrecht deaktiviert ist, werden die Dokumente in der Liste ausgeblendet.

  • Erstellen und bearbeiten - der Mitarbeiter kann vorhandene Dokumente bearbeiten und neue erstellen. Wenn das Zugriffsrecht ausgeschaltet ist, kann der Mitarbeiter vorhandene Dokumente nicht editieren, dabei wird die Schaltfläche zum Erstellen des Dokumentes gesperrt.

  • Bestandselemente verarbeiten - der Mitarbeiter mit diesem Zugriffsrecht kann Dokumente mit dem Status Entwurf und Abgebrochen verarbeiten.

  • Verarbeitung abbrechen - der Mitarbeiter mit diesem Zugriffsrecht kann die Verarbeitung von Dokumenten abbrechen und Bestand zurücksetzen.

  • Bestandselement löschen - der Mitarbeiter mit diesem Zugriffsrecht kann Entwürfe und abgebrochene Dokumente löschen.

  • Negative Produktmenge bei Verschiebung erlauben - der Mitarbeiter kann die Produktmenge höher als die tatsächliche Menge am Lager verschieben. Nach der Verarbeitung des Dokumentes wird der Bestand am Lager negativ. Gewöhnlich wird das Zugriffsrecht benutzt, wenn das Produkt ans Lager zugestellt wurde, aber im System noch nicht gespeichert ist.

Anwendungsbeispiel

In unserem Beispiel wird der Manager die Verschiebung der Waren zwischen Vertriebsstellen nachverfolgen und rechtzeitig zwischen Lagern verteilen.

Zu diesem Zweck aktivieren wir in den Einstellungen der entsprechenden Rolle die Zugriffsrechte Erstellen und bearbeiten, Bestandselemente verarbeiten und Negative Produktmenge bei Verschiebung erlauben.

verschiebung1.jpg

Jetzt kann der Mitarbeiter die Dokumente der Verschiebung erstellen und verarbeiten. Das Zugriffsrecht Negative Produktmenge bei Verschiebung erlauben ermöglicht dem Mitarbeiter, die negativen Werte von Produkten im Lager anzugeben. Das ist hilfreich, wenn der Manager genau weiß, dass die Waren bereits geliefert wurden, aber im System noch nicht gespeichert sind. In diesem Fall kann man die Waren schnell zwischen den Vertriebsstellen verteilen.

 Wichtig! Bei der Arbeit mit dem Dokument werden die Zugriffsrechte auf bestimmte Lager berücksichtigt. Lesen Sie mehr im Beitrag "Zugriffsrecht "Lager anzeigen und auswählen"
War diese Information hilfreich?
Assistenz von Integrationsspezialisten anfordern
Nicht das, wonach ich suche.
Kompliziert und unverständlich formuliert.
Die Information ist veraltet.
Zu kurz, ich benötige mehr Informationen.
Mir gefällt nicht, wie das Tool funktioniert.
Zu Bitrix24 wechseln
Sie haben noch keinen Account? Jetzt kostenfrei erstellen

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos