top_de
Startseite

Bitrix24Help

Probleme beim Einloggen

Ranking:

Hier finden Sie die Liste mit den häufigsten Problemen beim Einloggen.



Ungültiger Benutzername oder falsches Passwort

Meistens besteht das Problem in einem falschen Passwort. Versuchen Sie, Ihr Passwort wiederherzustellen.

Wenn das nicht hilft, könnte das Problem an einem Tippfehler im Benutzernamen liegen.



Es gibt keinen Nutzer mit diesem Namen

Das bedeutet, dass der Nutzer einen Account im Bitrix24.Network hat, aber dieses Profil ist mit dem Account nicht verbunden.

Anmeldung.png

Es gibt dabei 2 Varianten:

  1. Der Nutzer war in diesem Account nicht angemeldet. Laden Sie den Mitarbeiter in Ihren Account ein.
  2. Dieser Nutzer ist im Account angemeldet. In diesem Fall wurden ungültige Login-Daten eingegeben. Der Administrator kann im Nutzerprofil den richtigen Benutzernamen nachschlagen. Wenn es am Passwort liegt, kann der Nutzer es wiederherstellen.


Ein Nutzer mit dieser E-Mail-Adresse existiert bereits (wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse im Bitrix24.Network ändern)

Nachdem Sie eine neue E-Mail-Adresse eingegeben haben, können Sie informiert werden, dass ein Nutzer mit dieser E-Mail-Adresse bereits existiert.

In diesem Fall versuchen Sie, sich mit dieser E-Mail-Adresse im Bitrix24.Network anzumelden. Wenn Sie das Passwort vergessen haben, können Sie es wiederherstellen.

Wenn Sie den geöffneten Bitrix24.Network Account nicht mehr brauchen, können Sie in diesem Account die E-Mail-Adresse ändern. Und dann können Sie diese E-Mail-Adresse für Ihren aktuellen Account nutzen.

Außerdem kann das eine E-Mail-Adresse sein, die unter Nutzerinformationen angegeben wurde, der Administrator des Accounts kann das im Mitarbeiterverzeichnis nachschlagen und die Adresse im Nutzerprofil ändern.



Ein Nutzer mit dieser E-Mail-Adresse existiert bereits (wenn Sie einen Mitarbeiter einladen)

Wenn Sie einen neuen Mitarbeiter in Ihren Bitrix24 Account einladen, können Sie informiert werden, dass ein Nutzer mit dieser E-Mail-Adresse bereits existiert. Das kann die E-Mail-Adresse zum Einloggen oder eine E-Mail-Adresse sein, die der Mitarbeiter unter Nutzerinformationen eingegeben hat.

Versuchen Sie, die E-Mail-Adresse im Bitrix24.Network bzw. im Account zu ändern und den Nutzer wieder einzuladen. Daher wird es empfohlen, dass jeder Nutzer seine eigene aktuelle E-Mail-Adresse hat.



Falsche E-Mail-Adresse zum Einladen eines Nutzers angegeben

Wenn Sie eine falsche Adresse zum Einladen eines Nutzers eingegeben haben und er/sie sich nicht anmelden kann, schlagen wir Ihnen vor, den Nutzer mit der falschen E-Mail-Adresse zu löschen und wieder mit der richtigen E-Mail-Adresse einzuladen.



Einloggen ohne Einmalpasswort (OTP) nicht möglich

Direkt nach der Aktivierung von Zwei-Faktor-Authentifizierung, bekommen Sie die Reserve-Codes zur Verfügung. Kopieren Sie die Reserve-Codes und speichern Sie die. Bewahren Sie diese sorgfältig auf, bspw. in Ihrer Brieftasche. Jeder Code kann nur einmal benutzt werden. Wenn Sie keine Reserve-Codes mehr haben, können Sie neue in Ihrem Profil erstellen.

Wenn keine Reserve-Codes mehr vorhanden sind und der Mitarbeiter sich nicht anmelden kann, hat der Administrator des Accounts die Option, die Zwei-Faktor-Authentifizierung im Profil des Mitarbeiters zu deaktivieren.



Keine Bestätigungsmail / keine E-Mail zur Wiederherstellung

Als Erstes versuchen Sie, den Ordner „Spam“ Ihres E-Mail-Kontos zu prüfen. Wenn es um die Einladung geht, versuchen Sie, erneut die Einladung zu senden.

Wenn Sie Ihre eigene Domain nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Adresse no-reply@bitrix24.net in die weise Liste der Empfänger hinzuzufügen.



Einloggen per soziale Netzwerke nicht möglich / Fehler! Mögliche Ursache: Der Nutzer kann deaktiviert sein.

Dafür kann es 2 Gründe geben. Entweder haben Sie mehrere Accounts in einem Bitrix24.Network und Sie haben nicht den richtigen ausgewählt oder Ihr Account im sozialen Netzwerk wurde mit mehreren Bitrix24.Network Accounts verbunden.

Im zweiten Fall versuchen Sie, sich im Bitrix24.Network durch ein soziales Netzwerk einzuloggen.

In Ihrem Profil löschen Sie die Verknüpfung mit dem benötigten sozialen Netzwerk.

Loggen Sie out und melden Sie sich wieder durch dasselbe soziale Netzwerk.



Sie haben bereits einen Bitrix24.Network Account aber noch kein Bitrix24.Portal

Der aufgetretene Fehler in der mobilen App bedeutet, dass Ihr Bitrix24.Network mit keinem Bitrix24.Account verbunden ist.

In diesem Fall loggen Sie sich in Ihrem Bitrix24.Network ein und erstellen Sie Ihren Bitrix24.Account.

Wenn Sie Bitrix24 On-Premise haben, geben Sie beim Einloggen in der mobilen App die Adresse Ihres Accounts ein.

Der Fehler kann auch auftreten, wenn Sie 2 Bitrix24.Network Accounts haben und der jeweilige Bitrix24 Account mit einem anderen Network.Account verbunden ist. Es kann vorkommen, wenn Sie sich durch soziale Netzwerke einloggen.

Führen Sie folgende Schritte aus:

  • Loggen Sie sich in Bitrix24.Network (https://www.bitrix24.net) mit den Logindaten des nötigen Accounts.
  • In Ihrem Profil löschen Sie die Verknüpfung mit dem sozialen Netzwerk.


  • Loggen Sie sich aus.
  • Loggen Sie sich erneut in diesem Account mit Ihre Zugangsdaten ein.
Danke, das hilft Danke :) Das hilft nicht Schade :(
Könnten Sie bitte sagen, warum:
Es ist nicht das, was ich suche
Es ist zu kompliziert und unverständlich

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Senden Sie Ihre Frage an Bitrix24Care Team
Der technische Support durch die Helpdesk-Techniker ist nur für die Nutzer der kostenpflichtigen Tarife verfügbar. Die Besitzer der kostenlosen Accounts können Dokumentation und Trainingskurse sowie FAQ-Artikel, Kurzvideos und kostenlose Webinare in Gebrauch nehmen. Außerdem können verschiedene zusätzliche Services, wie etwa technische Unterstützung, Schulung, Anpassung etc., bei unseren Partnern gekauft werden