top_de
Startseite

Bitrix24Help

E-Mails und Telefonnummern zu Ausnahmen hinzufügen

Ranking:

Im CRM werden automatisch neue Leads u.a. aus den Anrufen und E-Mails erstellt.

Sie haben dabei die Möglichkeit, unerwünschte Telefonnummern und/oder E-Mails zu Ausnahmen hinzuzufügen und sie werden in diesem Fall im CRM in einem neuen bzw. wiederhekrenden Lead nicht gespeichert.

So funktionieren Ausnahmen

Die Funktion finden Sie im Bereich CRM - Einstellungen - Sonstiges - Ausnahmen.

Klicken Sie auf Zur Liste hinzufügen.

Geben Sie E-Mails und/oder Telefonnummern ein, jeder Eintrag in einer neuen Zeile. Außerdem können Sie Kommentare hinzufügen: setzen Sie ein Semikolon nach der E-Mail oder Telefonnummer, dann schreiben Sie den Kommentartext.

Erledigt! Neue Anrufe und E-Mails von angegebenen Rufnummern und E-Mail-Adressen werden jetzt im CRM nicht gespeichert.

Ausnahmen im Formular der CRM-Elemente

Sie können einen Lead direkt im Formular zu Ausnahmen hinzufügen. Klicken Sie dazu im Formular auf Zahnrad und wählen Sie die entsprechende Option aus. Die Möglichkeit besteht für Leads und Aufträge.

In diesem Fall werden alle Telefonnummern und E-Mail-Adressen, die in diesem Formular angegeben sind, zu Ausnahmen hinzugefügt. Es wird besonders empfohlen, wenn Sie den Modus des wiederkehrenden Verkaufs aktiviert haben. Fügen Sie einen Junk Lead zu Ausnahmen hinzu und keine wiederkehrenden Leads werden aus diesem Lead weiterhin erstellt.

CRM-Ausnahmen in der Telefonie

Sie können CRM-Ausnahmen auch im Bereich Telefonie erstellen bzw. bearbeiten. Klicken Sie auf den entsprechenden Link in den Nummer-Einstellungen.

Beiträge, die wir Ihnen auch empfehlen:

Danke, das hilft Danke :) Das hilft nicht Schade :(
Könnten Sie bitte sagen, warum:
Es ist nicht das, was ich suche
Es ist zu kompliziert und unverständlich

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos
Weitere Videos anschauen

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Senden Sie Ihre Frage an Bitrix24Care Team
Der technische Support durch die Helpdesk-Techniker ist nur für die Nutzer der kostenpflichtigen Tarife verfügbar. Die Besitzer der kostenlosen Accounts können Dokumentation und Trainingskurse sowie FAQ-Artikel, Kurzvideos und kostenlose Webinare in Gebrauch nehmen. Außerdem können verschiedene zusätzliche Services, wie etwa technische Unterstützung, Schulung, Anpassung etc., bei unseren Partnern gekauft werden