FAQ lesen
Neues in Bitrix24
Bitrix24.Support
Registrierung und Autorisierung
Womit fangen Sie an?
Abonnement
Feed
Aufgaben und Projekte
Chat und Anrufe
Projektgruppen
Kalender
Bitrix24.Drive
Webmail
CRM
CoPilot in Bitrix24 – KI in Bitrix24
CRM-Onlineshop
Bestandsverwaltung
Geschäftsanalytik
Contact Center
Mein Profil
Marketing
Vertriebsstelle
CRM-Analytik
BI-Builder
Automatisierung
CRM + Onlineshop
Workflows
Unternehmen
Onlineshop
Websites
Anwendungen
Wissensbasis
Videokonferenzen
Telefonie
Enterprise
Einstellungen
Mobile App
Desktop-Anwendung
Allgemeine Fragen
On-Premise Version
Updates in Beiträgen
LogIn
Ihr Bitrix24
Loggen Sie sich in Ihrem Bitrix24 ein.
Enter

Bitrix24Help

Automatisierungsregeln

Automatisierungsregeln und Trigger helfen Ihnen, Prozesse im CRM zu automatisieren, wobei ein bestimmter Handlungsalgorithmus zum Bearbeiten von Leads und Aufträgen erstellt wird.

Automatisierungsregeln im CRM sind in Leads, Aufträgen, Angeboten, Rechnungen und Smartprozessen, aber nicht in allen Tarifen verfügbar. Erfahren Sie mehr auf unserer Preisseite.

So funktionieren Automatisierungsregeln

Klicken Sie auf die Schaltfläche Automatisierungsregeln im Sales Funnel oder in der Liste der CRM-Elemente.

trigger2.jpg

Alle Elemente, in welchen die Automatisierungsregeln verwendet werden können, haben Phasen. Die Automatisierungsregel ist immer mit einer Phase verknüpft und wird aktiviert, sobald das Element in die entsprechende Phase versetzt wurde.

In diesem Beispiel wird die Automatisierungsregel ausgeführt, sowie der Auftrag in die 2. Phase verschoben wird.
regel1.jpg

Jede Regel führt nur einen Typ der Aktion aus: Aufgabe, Benachrichtigung, E-Mail, Anruf u.a. Dabei kann man für eine Phase mehrere Automatisierungsregeln hinzufügen, die gleichzeitig oder in einer bestimmten Reihenfolge ausgelöst werden.

In Aufträgen werden die Automatisierungsregeln separat für jeden Sales Funnel (Pipeline) konfiguriert. Lesen Sie mehr zum Thema im Beitrag "Sales Funnels und Tunnels erstellen und konfigurieren".

Verfügbare Automatisierungsregeln

Die Automatisierungsregeln können in bestimmte Gruppen aufgeteilt werden:

  • Basisregeln - jede Automatisierungsregel, die eine Aktion ausführt, z. B. SMS senden, Dokument erstellen usw.

  • Zusätzliche Automatisierungsregeln - diese Regeln führen keine Aktionen aus. Sie fragen Informationen an oder erstellen die Daten, aber zeigen das Ergebnis nicht sofort an. Um die erhaltenen Informationen anzuzeigen, wird eine Basisregel nach der zusätzlichen Automatisierungsregel erstellt. Diese Automatisierungsregel benutzt die Information z. B. fügt sie zu einer E-Mail oder Benachrichtigung hinzu.
  • Lesen Sie mehr zum Thema im Beitrag "Zusätzliche Automatisierungsregeln".
  • Für Mitarbeiter - die Automatisierungsregeln führen Aktionen innerhalb vom CRM oder mit Mitarbeitern aus, z. B. bearbeiten Dokumente, senden Benachrichtigungen an Mitarbeiter, erstellen Aufgaben usw.
  • Lesen Sie mehr zum Thema im Beitrag "Automatisierungsregeln für Mitarbeiter".
  • Für Kundenkommunikation - diese Automatisierungsregel kommunizieren mit dem Kunden, z. B. senden SMS, Nachrichten in Kommunikationskanäle oder rufen die Kunden an.
  • Lesen Sie mehr zum Thema im Beitrag "Automatisierungsregeln für Kundenkommunikation".
  • Benutzerdefinierte Automatisierungsregeln - das sind WebHooks und Anwendungen aus dem Market, welche die Automatisierungsregeln von Drittanbietern und Entwicklern hinzufügen.
  • Lesen Sie mehr zum Thema im Beitrag "Vorgefertigte Anwendungsbeispiele von WebHooks für Entwickler".
  • Trigger - sie versetzen das Element in die Phase, zu der sie hinzugefügt wurden.
  • Lesen Sie mehr zum Thema im Beitrag "Trigger".
  • Automatisierungsregeln aus dem Bitrix24.Market - die Automatisierungsregeln, die von Bitrix24.Partnern entwickelt wurden.

Anwendungsbeispiel

Angenommen, Sie sind Besitzer eines Möbelgeschäftes. Alle Kundenanfragen geraten in die 1. Phase. Die Verarbeitungszeit beträgt etwa 15-30 Minuten. Wir möchten den Kunden per SMS informieren, dass der zuständige Manager innerhalb von 30 Minuten anrufen wird, um alle Details abzustimmen.

sms.jpg

Der Manager kontaktiert den Kunden und beginnt, die Dokumente vorzubereiten. Der Auftrag wird in die Phase Dokumente vorbereiten übertragen, in welcher 2 Automatisierungsregeln bereits eingerichtet wurden. Die 1. Regel erstellt das Dokument und die 2. Regel verschickt eine E-Mail mit dem Zahlungslink an den Kunden.

regeln5.jpg

Zur Phase Rechnung fügen wir den Trigger hinzu, der die Zahlung verfolgt und den Auftrag in diese Phase verschiebt.

Lesen Sie mehr zum Thema im Beitrag "Trigger".
regeln6.jpg

Zu dieser Phase fügen wir die Automatisierungsregel Aufgabe erstellen hinzu. Die Regel erstellt eine Aufgabe für den Manager im Lager, der die Bestellung für die Lieferung vorbereitet.

regel7.jpg

So haben wir in wenigen Klicks die Automatisierungsregeln erstellt, die den Arbeitsprozess für Manager optimieren.

War diese Information hilfreich?
Assistenz von Integrationsspezialisten anfordern
Nicht das, wonach ich suche.
Kompliziert und unverständlich formuliert.
Die Information ist veraltet.
Zu kurz, ich benötige mehr Informationen.
Mir gefällt nicht, wie das Tool funktioniert.
Zu Bitrix24 wechseln
Sie haben noch keinen Account? Jetzt kostenfrei erstellen
Verwandte Beiträge
Automatisierungsregeln für Mitarbeiter Automatisierungsregel "Verantwortlichen Ändern" Zusätzliche Automatisierungsregeln Eigene Automatisierungsregeln Automatisierungsregeln und Trigger im CRM: Mitarbeiter kontrollieren Variablen bearbeiten, Mathematische Operationen Automatisierungsregeln zum Informieren der Mitarbeiter Automatisierungsregeln "Workflows automatisieren" Automatisierungsregeln für Kommunikation Automatisierungsregel: Zu Ausnahmen hinzufügen

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos