Bitrix24Help

Bitrix24 Drive mit dem Computer über Desktop-Anwendung synchronisieren

Dateien und Ordner im Bitrix24 Drive können mit dem PC synchronisiert werden. Die Synchronisierung erfolgt in beide Richtungen. Das bedeutet, dass die Änderungen, die Sie auf dem PC an Dateien vornehmen, sofort in Bitrix24 angezeigt werden und umgekehrt.


Synchronisierung aktivieren

Für die Synchronisierung installieren Sie die Desktop-Anwendung von Bitrix24. Die Synchronisierung wird sofort nach der Installation der Anwendung gestartet.
Bitrix24 Desktop für Windows und Mac

Desktop-Anwendung unterstützt die Dateien .lnk, .tmp, .ini, .pl., und Zeichen in den Dateinamen: / \ : * ? " ' | { } % ; & ~ # < > nicht. Solche Dateien werden nicht synchronisiert.

Öffnen Sie die Desktop-Anwendung und klicken Sie auf das Wolkenzeichen in der rechten Ecke oben. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf 3 Punkte (…) > Bitrix24 Profil > Bitrix24.Drive-Einstellungen.

Geben Sie im Bereich Haupteinstellungen an, in welchem Ordner die Dateien gespeichert werden sollen. Wählen Sie hierfür einen lokalen Ordner auf Ihrer PC-Festplatte.

Wählen Sie einen Vorgang aus, der per Klick auf die Datei im Synchronisierungsfenster ausgeführt wird: Öffnen der Datei oder des Ordners, in dem sich die Datei befindet.

Hier können Sie den flexiblen Drive einschalten. Der flexible Drive ist eine der Synchronisierungsvarianten. Wenn Sie den flexiblen Drive aktivieren, wird die Datei lediglich als Symbol auf dem Drive angezeigt und nicht sofort hochgeladen. Die Datei wird erst hochgeladen, wenn sie geöffnet wird.


Im Bereich Einstellungen der Synchronisierung können Sie angeben, welche Ordner aus dem Bitrix24 Drive Sie synchronisieren möchten. Dies gilt sowohl für Ihren persönlichen Ordner als auch für gemeinsam genutzte Ordner, auf die Sie Zugriff haben. Der Ordner "Hochgeladene Dateien" wird nicht synchronisiert, da er bereits die Daten enthält, die von Ihrem PC hochgeladen wurden.

Um die Synchronisierung zu starten, klicken Sie auf Übernehmen.

Im Fenster der Synchronisierung wird die Liste der Dateien angezeigt. Zudem wird die ungefähre Zeit angegeben, die für die vollständige Synchronisierung benötigt wird.


Besonderheiten der Synchronisierung

Wiederherstellung der gelöschten Dateien. Die Datei, die Sie aus dem Bitrix24 Drive gelöscht haben, kann dort wieder erscheinen. Dies ist der Fall, wenn die Datei zuvor von Nutzer A gelöscht wurde und Nutzer B währenddessen oder danach eine vollständige Synchronisierung gestartet hat. Die Option Alle synchronisieren startet die komplette Prüfung des lokalen Synchronisierungsordners und Bitrix24.

Die Datei wird nicht wiederhergestellt, wenn Nutzer A die Datei löscht und Nutzer B die Synchronisierung auf Pause stellt oder aufgrund von Verbindungsproblemen nicht durchführen kann.

Konflikt der Dateiversionen. Ein Konflikt entsteht, wenn zwei Mitarbeiter gleichzeitig an einer Datei arbeiten, während die Synchronisierung eingeschaltet ist. Die Desktop-Anwendung synchronisiert nur die neueste Version der Datei und die zweite Version bleibt auf dem Computer des Mitarbeiters, der die Änderungen vorgenommen hat. In den Dateinamen der lokalen Kopien wird das Login des entsprechenden Mitarbeiters angezeigt, beispielsweise, Vertrag (Fuks).

Um die lokale Kopie zu löschen und die neue Version zu erhalten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Löschen Sie alle lokalen Kopien der Konfliktdateien. Wenn Sie die Dateien für die weitere Arbeit benötigen, verschieben Sie diese in den anderen Ordner, der nicht synchronisiert wird.
  • Schalten Sie die Drive-Synchronisierung aus.
  • Löschen Sie die Dateien aus Bitrix24.
  • Aktivieren Sie die Synchronisierung erneut.

Synchronisierung ausschalten

Klicken Sie auf Drei Punkte (…) > Bitrix24 Profil > Bitrix24.Drive-Einstellungen.

Klicken Sie auf Verbindung mit Bitrix24 Drive trennen. Die Dateien, die auf Ihrem PC-Laufwerk gespeichert sind, bleiben weiterhin verfügbar, auch wenn Sie die Synchronisierung ausschalten.

Um die Synchronisierung eines bestimmten Ordners auszuschalten, öffnen Sie die Einstellungen der Synchronisierung, entfernen Sie das Häkchen und klicken Sie auf Übernehmen.

Geben Sie an, ob Sie den Ordner vom PC löschen möchten.

Wenn Sie die Synchronisierung ausschalten und einschließlich wieder aktivieren, werden die Dateien, die Sie:

  • aus Bitrix24 gelöscht haben, wieder in Bitrix24 hochgeladen,
  • aus dem PC gelöscht haben, in demselben Ordner wiederhergestellt,
  • aus dem PC und Bitrix24 entfernt haben, unwiderruflich gelöscht.

    Zusammenfassung

  • Dateien und Ordner im Bitrix24 Drive können mit dem PC synchronisiert werden.
  • Die Synchronisierung erfolgt in beide Richtungen. Das bedeutet, dass Änderungen, die Sie auf dem PC an Dateien vornehmen, sofort in Bitrix24 angezeigt werden und umgekehrt.
  • Für die Synchronisierung installieren Sie die Desktop-Anwendung von Bitrix24. Die Synchronisierung wird sofort nach der Installation der Anwendung gestartet.
  • Öffnen Sie die Desktop-Anwendung und klicken Sie auf das Wolkenzeichen in der rechten Ecke oben. Im geöffneten Fenster klicken Sie auf 3 Punkte (…) > Bitrix24 Profil > Drive-Einstellungen.
  • Desktop-Anwendung unterstützt die Dateien .lnk, .tmp, .ini, .pl., und Zeichen in den Dateinamen: / \ : * ? " ' | { } % ; & ~ # < > nicht. Solche Dateien werden nicht synchronisiert.
  • Um die Synchronisierung auszuschalten, klicken Sie auf Drei Punkte (…) > Bitrix24 Profil > Drive-Einstellungen.

War diese Information hilfreich?
Assistenz von Integrationsspezialisten anfordern
Nicht das, wonach ich suche.
Kompliziert und unverständlich formuliert.
Die Information ist veraltet.
Zu kurz, ich benötige mehr Informationen.
Mir gefällt nicht, wie das Tool funktioniert.
Zu Bitrix24 wechseln
Sie haben noch keinen Account? Jetzt kostenfrei erstellen

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos