top_de
LogIn
Ihr Bitrix24
Loggen Sie sich in Ihrem Bitrix24 ein.
LogIn

Bitrix24Help

Häufige Fragen zu eigenen Domains

Fehlermeldung "nicht vertrauenswürdig"

In einigen Browsern tritt die Fehlermeldung "nicht vertrauenswürdig" auf. Das heißt, dass Ihre Website bisher noch kein SSL-Zertifikat hat.

Wenn Sie Ihre eigene Domain an Bitrix24 Website anbinden, wird das SSL-Zertifikat automatisch ausgestellt und verlängert. Aber dies kann einige Zeit dauern. Wenn das SSL-Zertifikat fertig wird, wird es an Ihre Website angebunden und die Fehlermeldung wird auch nicht mehr angezeigt.

Diese Domain existiert bereits

Der Fehler kann u.a. (wenn dieser Name schon besetzt ist) auftreten, wenn Sie das Wort "Bitrix" im Namen Ihrer Domain nutzen.

Warnungen vor gefährlichen und betrügerischen Websites

Der Fehler kann sowohl wegen der Schadsoftware, die zur Website hinzugefügt ist, als auch, wenn Ihre Website falsch bei der Google-Sicherheitsprüfung als unsicher erkannt wird, im Browser Google Chrome auftreten .

Sind Sie sicher, dass Ihre Website keine Schadsoftware hat, empfehlen wir Ihnen, die Anleitung im Beitrag "Warnungen vor gefährlichen und betrügerischen Websites" zu lesen, um den Fehler zu beheben.

Fehlermeldung "Diese Domain existiert bereits, sie wurde mit einer Website verbunden, die im Papierkorb ist. Trennen Sie diese Verbindung, dann versuchen Sie erneut."

Dieser Fehler bedeutet, dass diese Domain bereits mit einer Website verbunden ist, die gelöscht wurde.

Wenn die Website gelöscht wird, wird sie in den Papierkorb verschoben. Dabei wird die verbundene Domain automatisch nicht freigegeben. Öffnen Sie den Papierkorb und stellen Sie diese Website mit der nötigen Domain wieder her. Im nächsten Schritt ändern Sie den Domainnamen in den Einstellungen der Website auf einen beliebigen und speichern Sie Ihre Einstellungen. Die Domain wird freigegeben und Sie können diese im Weiteren für eine andere Website nutzen.

Ünterstützen Bitrix24 Websites Domains von CloudFlare?

Bitrix24 Websites und Onlineshops unterstützen die Domains nicht, die einen DNS-Proxy von CloudFlare nutzen. Der DNS-Proxy muss deaktiviert werden.

Wenn Sie DNS von CloudFlare nutzen, stellen Sie sicher, dass der DNS-Proxy in Ihrem Konto deaktiviert ist. In den Domain-Eigenschaften unter Status bedeutet die graue Wolke, dass der DNS-Proxy deaktiviert ist. Durch die orangefarbene Wolke wird der aktivierte DNS-Proxy markiert.

cloudflare.png

Fehler DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN

error_dns.jpg

Der Fehler DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN kann aus mehreren Gründen vorkommen:

  • Fehler in den Ressourceneinträgen der Domain - prüfen Sie noch einmal A- und CNAME-Einträge, die bei der Verbindung Ihrer Domain in Bitrix24 angegeben wurden, und die Einträge, die Sie als Administrator im Admin-Konto Ihrer Domain eingegeben haben. Keine anderen A-; AAAA- und CNAME-Einträge müssen angegeben werden, außer derjenigen die bei der Verbindung mit Bitrix24 ausgestellt wurden. Am Ende des CNAME-Eintrags muss unbedingt ein Punkt stehen: lb.bitrix24.site.
  • Die Einstellungen der Ressourceneinträge im Admin-Konto wurden gespeichert. In einigen Services vom DNS-Hosting werden Einstellungen automatische gespeichert, aber in anderen muss man manuell alle Änderungen speichern.

  • Man sollte einfach warten - die Änderungen können bis 48 Stunden in Anspruch nehmen. Das hängt nicht vom Bitrix24 ab.
  • Danke, das hilft Danke :) Das hilft nicht Schade :( Feedback
    Könnten Sie bitte sagen, warum:
    Es ist nicht das, was ich suche
    Es ist zu kompliziert und unverständlich

    Sehen Sie sich unsere Videos an

    Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos
    Weitere Videos anschauen