Bitrix24Help

Freephone-Nummer mieten

Mieten Sie eine Freephone-Nummer, damit Ihre Kunden sie kostenlos anrufen können. Die Statistiken zeigen, dass die Unternehmen, die solche Nummern verwenden, 30 % mehr eingehende Anrufe von Kunden erhalten.

Um eine Freephone-Nummer zu mieten, gehen Sie auf Telefonie - Verbindung - Telefonnummer mieten.

freephone1.jpg

Eine Freephone-Nummer wird gleich wie eine gemietete Festnetznummer konfiguriert: man kann für sie eine Warteschleife einstellen, sie als Standardnummer für ausgehende Anrufe festlegen usw.

Es gibt aber einige wichtige Details:

  • Monatliche Zahlung
  • Freephone-Nummern sind teurer als Festnetznummern.

  • Sie werden für eingehende Anrufe zahlen
  • Da die Anrufe an Freephone-Nummern für Ihren Kunden kostenlos sind, werden Sie für diese Anrufe zahlen.

  • Die Tarife für ausgehende Anrufe entsprechen den Tarifen für ausgehende Anrufe von lokalen Nummern.
  • Kosten für Anrufweiterleitung
  • Wenn Sie eine Anrufweiterleitung aktiviert haben, werden Sie für einen eingehenden Anruf (da es sich um eine Freephone-Nummer handelt) und für einen ausgehenden Anruf (die Anrufweiterleitung ist tatsächlich ein ausgehender Anruf) auch bezahlen.

Wenn Sie eine Nummer in einem bestimmten Land vermieten, werden nur Kunden aus diesem Land an diese Nummer anrufen können. Diese Regel gilt für alle Freephone-Nummern außer Nummern aus den USA. Wenn ein Kunde aus einem anderen Land an die USA-Freephone-Nummer anruft, wird der Anruf für ihn kostenpflichtig sein.
Danke, das hilft
Danke :)
Optional:
Feedback zum Beitrag hinterlassen
Das hilft nicht
Schade :(
Könnten Sie bitte sagen, warum:
Feedback zum Beitrag hinterlassen
Ich habe noch Fragen

Sehen Sie sich unsere Videos an

Bitrix24 Webinaraufnahmen und Videos